Recycling und Nachhaltigkeit

 

Die Rohstoffe auf der Welt werden nicht nur immer teurer – und damit auch die Produkte, die damit hergestellt werden – sondern sie werden auch immer knapper. Dem kann und muss man so weit es geht entgegenlenken, in dem man die Rohstoffe, die in Produkten und Materialien verwendet werden, wiederverwertet.

Es gilt – zumindest in Deutschland, Österreich und der Schweiz – heutzutage als selbstverständlich, dass sowohl Firmen als auch Privatpersonen die Produkte und Stoffe, deren sie sich entledigen wollen oder müssen, dies auch so handhaben, dass dabei kein Schaden an der Umwelt entsteht, wenn möglich, Material wiederverwendet – sprich: recycelt – wird und dass durch die Entsorgung keine Probleme für andere entstehen. Denn eine unsachgemäße Entsorgung hat immer Folgen!

METALLE SIND GRUNDSÄTZLICH WERTVOLLE ROHSTOFFE

Metalle sollen separat sortiert werden und auf keinen Fall in den Restmüll gelangen.

denn meist können sie eingeschmolzen und dann erneut verwendet werden.

Bei der Entsorgung der Metalle muss jedoch nach Art und Größe unterschieden werden. Eisenmetalle sind magnetisch und können deshalb leicht auch aus dem Restmüll entnommen werden können.

Andere Metalle, wie z.B. Aluminium, müssen separat sortiert werden. LINTRES RECYCLING stellt ihnen für größere Mengen separate Container zur Verfügung in denen die Metalle gesammelt werden können. Die Metallabfälle werden nach Bedarf und Vereinbarung von uns abgeholt.

Unser Ansprechpartner

Mikail Toraman

Vertrieb
Tel.: +49 (0) 173 402 36 59
Tel.: +49 (0) 6221 72 79 0E

E-Mail: tomaran@lintres.de