Recycling und Nachhaltigkeit

 

Die Rohstoffe auf der Welt werden nicht nur immer teurer – und damit auch die Produkte, die damit hergestellt werden – sondern sie werden auch immer knapper. Dem kann und muss man so weit es geht entgegenlenken, in dem man die Rohstoffe, die in Produkten und Materialien verwendet werden, wiederverwertet.

Es gilt – zumindest in Deutschland, Österreich und der Schweiz – heutzutage als selbstverständlich, dass sowohl Firmen als auch Privatpersonen die Produkte und Stoffe, deren sie sich entledigen wollen oder müssen, dies auch so handhaben, dass dabei kein Schaden an der Umwelt entsteht, wenn möglich, Material wiederverwendet – sprich: recycelt – wird und dass durch die Entsorgung keine Probleme für andere entstehen. Denn eine unsachgemäße Entsorgung hat immer Folgen!

Auch für Reste gibt es Gesetze

Verbleibende Stoffe müssen gesetzeskonform entsorgt werden.

Die Lintres Recycling UG & Co KG. berät Unternehmen aus den unterschiedlichen Branchen, wie bei der Produktion und Dienstleistung möglichst Abfälle vermieden werden können. Verbleibende Stoffe müssen zudem gesetzeskonform entsorgt werden. Dies geschieht nachhaltig, in dem wir diese Abfälle gemäß dem Kreislaufwirtschafts- und Abfallgesetz fachgerecht zur weiteren Verwertung dem Sekundärrohstoffkreislauf zuführen.

Das Team der Lintres Recycling UG & Co KG ist durch ständige aktualisierte Kenntnisse der entsprechenden Vorschriften ein sicherer Partner.

So erreichen Sie uns:

LinTres Recycling UG & Co KG
Bramfelder Str. 116-118
22305 Hamburg

Unsere Ansprechpartnerin

Silke Wöbb

Vertrieb
Tel.: +49 173 612 92 89 und 0 62  21 7 27 90
E-Mail: s.woebb@lintres.de